Einladung zum 3. Jahrestag meiner Transplantation

Ihr Lieben Alle,

sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser email möchte ich Sie und Euch alle herzlich einladen mit mir ein klein wenig zu feiern.

Es geht nicht um eine große Veranstaltung.

Nein, dass soll es nicht sein, eher eine Stunde ruhiger Besinnung in einem Gottesdienst in meiner Gemeinde der Neu-Apostolischen Kirche. Dies ist auch kein „spezieller“ Dankgottesdienst mit dem Hauptthema Organspende oder dergl. Es wird sicherlich im Anschluß noch einmal gebetet, für die gute Bewahrung bis hierher und dem Dank gegenüber dem allmächtigen Gott, dem Organspender und seiner Familie, sowie alle beteiligtenm sei es Ärzteteams, Pflegepersonal und Therapeuten, Freunde, Familie, Nachbarn usw.

Nach dem Gottesdienst haben wir aber die Möglichkeit noch ein wenig beisammen zu sein und ein Gläschen zu trinken und ein wenig  reden und was zum Knabbern dazu.

Der Gottesdienst wird also bereits am 22.10.2014 sein (am 23.10.2011 gegen 0:00 Uhr etwa begann die Operation) und beginnt um 20 Uhr, Ende ca. 20:45 Uhr. Die Kirche befindet sich in der Oderstr. Nr. 13, 64546 Mörfelden-Walldorf. Es gibt dort nur beschränkte Parkmöglichkeiten. Aber an der Hauptstraße (ggü. ist der Friedhof) sind meistens Plätze frei.

Der Gottesdienstbesuch ist nicht zwingend notwenig und es soll auch keine Bedingung sein. Aber vielleicht hat der eine oder andere doch das Bedürfnis und einen Grund, dem lieben Gott Danke zu sagen. Im Stillen für sich.

Ich würde mich sehr freuen, den einen oder anderen wieder zu sehen, mich auch bei Ihnen persönlich bedanken zu können, für die großartige Unterstützung in der einen oder anderen Art und Weise. Vielleicht wird es ja nicht nur ein dahin rauschendes Fest, sondern ein Ereignis für uns alle,  dass auch etwas länger Bleibendes bei uns bewirkt.

Ich freue mich sehr auf jeden Einzelnen von Euch.

Bleibt gesund bis dahin und

herzliche Grüße

Ihre

Barbara EyrichFeatured image

Advertisements

Über wartezeitblog

Barbara Eyrich wurde 1949 in Bremen geboren und lebt heute in Mörfelden-Walldorf, Nähe Flughafen Frankfurt/Main. Sie ist geschieden und hat eine Tochter, die mit Ehemann und Sohn in Rodgau lebt und seit 2010 schriftstellerisch tätig ist. Vor der Transplantation war Barbara Eyrich als Immobilienmaklerin selbständig in Frankfurter Büros, Mörfelden-Walldorf und als Inhaberin eines eigenen Büros in Dreieich-Sprendlingen tätig. Durch verschiedene Nebentätigkeiten konnte sie sich über „Wasser“ halten. Sie engagierte sich für die Selbsthilfe und leitete von 2005 - 2012 zwei Selbsthilfegruppen und gründete 2007 auch eine Lungensportgruppe im Bereich Lungenemphysem-COPD. Nach der Transplantation hat sie sich von diesen Aufgaben zurückgezogen um sich ganz auf die Rehabilitation zu konzentrieren. Die Website der Autorin: http://wartezeitbog.wordpress.com Die Autorin im Internet: https://www.facebook.com/barbara.eyrich *** Juni 2013 Copyright © der Originalausgabe Barbara Eyrich | Mörfelden-Walldorf | barbara.eyrich@googlemail.com Alle Rechte vorbehalten. Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung der Autorin wiedergegeben werden. Titelbildgestaltung: Claus-Gregor Pagel
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Einladung zum 3. Jahrestag meiner Transplantation

  1. wartezeitblog schreibt:

    Es war einfach nur schön. Ein lieber Besuch hat mich ganz besonders gefreut. Rainer Marx von der Selbsthilfegruppen AG in Offenbach kam mit seiner Gattin extra aus Heusenstamm angereist. Wir haben einen tollen Gottesdienst erlebt und waren hinterher mit der gesamten Gemeinde beisammen. Da blüht man richtig auf. Das hat mir sehr gefallen. Könnte ich jeden Tag machen so etwas. Vielen Dank an Euch alle die Ihr dabei wart.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s