Gerade erst entdeckt von Lena!

http://lena-glueck.blog.de/2013/10/08/wartezeit-barbara-eyrich-16516412/comment_ID/20251014/comment_level/1/#commentForm_msg

Das Buch WARTEZEIT Mein Leben vor und nach der Transplantation von Barbara Eyrich, beschreibt die Zeit in allen Höhen und Tiefen des Lebens mit einer schweren Erkrankung vor einer Organspende. Zunächst führt Barbara Eyrich den Leser in ihr ganz privates Leben mit Ehemann und Tochter im Raum Frankfurt/M. ein. Sie beschreibt, wie sie in diesem privaten Umfeld erfährt, dass Sie eine schwere Erkrankung bekommen hat. COPD und Lungenemphysem war zunächst eine Schockwirkung und bedeutete ihr, doch sofort mit dem Rauchen aufzuhören. Dies konnte nicht von heute auf morgen bewältigt werden. Wie sie es dann doch schaffte, beschreibt sie in dem Buch.
Weiterhin erzählt sie einfühlsam, wie das Leben mit dieser schweren Atemwegserkrankung bzw. Lungenerkrankung gemeistert werden kann. Sie beschreibt ihren Arbeitsbereich genauso ausführlich, wie ihren privaten Bereich. Da wird mancher Leser vielleicht ein wenig stolpern, da sie kein Blatt vor den Mund nimmt.
Kämpfen um jeden persönliche Lebensminute hielt sie nicht davon ab, darüber hinaus auch noch für die Selbsthilfegruppen Lungenemphysem-COPD Rhein-Main, in Langen und Darmstadt mit viel Freude tätig zu sein.
Die Zeit auf der Wartestation in der Klinik wird wie ein Tagebuch tageweise abgearbeitet. Jeder Wartetag auf ein Spenderorgan ist für jeden Organempfänger eine andere Welt, die auch jeder anders beschreibt. Die Autorin ist teilweise müde und abgeschlagen und dann wieder voller Enthusiasmus. Die Freude darauf, dass der ewige Gott bereits alles vorbereitet hat für sie, ließ diese schwere Zeit gut überstehen.

Am Schluß ist immer noch nicht alles zu Ende, aber lesen Sie selbst.

Leseprobe:

 

Advertisements

Über wartezeitblog

Barbara Eyrich wurde 1949 in Bremen geboren und lebt heute in Mörfelden-Walldorf, Nähe Flughafen Frankfurt/Main. Sie ist geschieden und hat eine Tochter, die mit Ehemann und Sohn in Rodgau lebt und seit 2010 schriftstellerisch tätig ist. Vor der Transplantation war Barbara Eyrich als Immobilienmaklerin selbständig in Frankfurter Büros, Mörfelden-Walldorf und als Inhaberin eines eigenen Büros in Dreieich-Sprendlingen tätig. Durch verschiedene Nebentätigkeiten konnte sie sich über „Wasser“ halten. Sie engagierte sich für die Selbsthilfe und leitete von 2005 - 2012 zwei Selbsthilfegruppen und gründete 2007 auch eine Lungensportgruppe im Bereich Lungenemphysem-COPD. Nach der Transplantation hat sie sich von diesen Aufgaben zurückgezogen um sich ganz auf die Rehabilitation zu konzentrieren. Die Website der Autorin: http://wartezeitbog.wordpress.com Die Autorin im Internet: https://www.facebook.com/barbara.eyrich *** Juni 2013 Copyright © der Originalausgabe Barbara Eyrich | Mörfelden-Walldorf | barbara.eyrich@googlemail.com Alle Rechte vorbehalten. Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung der Autorin wiedergegeben werden. Titelbildgestaltung: Claus-Gregor Pagel
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s